Zeynep Arslan

20 bis 30 Prozent der in Österreich lebenden Menschen haben kein Wahlrecht.?!

  Die globalisierende Welt und die Informationsflüsse machen es nicht möglich, dass wir nicht über den eigenen Tellerrand hinausblicken. Die Konsequenzen der Spannungen, die wo anders in der Welt passieren, erreichen in unterschiedlichen Weisen früher oder später auch uns. In… Weiterlesen →

Klimanotstand, WORLDLING und eine andere Welt ist möglich!

  Seit Jahrzehnten nimmt die Umweltzerstörung immer größere Ausmaße an. Die Klimakrise, die es mittlerweile in die Medien geschafft hat, verdeutlicht jedoch eine neue Dimension – immer klarer wird: „so kann es nicht weitergehen“. Doch die große Politik bleibt untätig…. Weiterlesen →

Beim ersten Sommergespräch fiel die Frage: “Gehört der Islam zu Europa?”

  Die Frage „Gehört der Islam zu Europa?“ verliert spätestens an den Tatsachen, dass unter den 700 Millionen EinwohnerInnen in Europa an die 50 Millionen MuslimInnen im europäischen Kontinent leben, längst an Sinnhaftigkeit. Nicht weniger interessant ist die Geschichte des… Weiterlesen →

Mut haben – Einspruch erheben!

Frauen, Männer, LGBT-IQ, Schüler*innen, Studierende, Jugendliche, Pensionist*innen, Arbeiter*innen, Arbeitslose, Familien, Alleinerziehende und alle… wir können…   die letzte Regierung hat besonders deutlich gemacht, dass Entscheidungen über die Interessen jener Menschen getroffen werden, die dann am Ende von den Konsequenzen dieser… Weiterlesen →

Einer der letzten Transmitter der oralen Tradition des indigenen Dersim… Firik Dede… [1]

  Er wurde Zeuge des Dersim Genozids und erfuhr Zeit seiner physischen Existenz auf Erden jenes furchtbare Leid, das Menschen anderen Menschen jemals zufügen können. Als einer der letzten Vertreter der „Derwiş Cemal Ocak Pire”[2] war er außerdem der letzte… Weiterlesen →

Schiffbruch in Zeiten der postmodernen Entsolidarisierung…

  Wir sind im 21. Jahrhundert und unsere Zeit ist immer noch vom Nationalstaatsmodell des 18./19. Jahrhunderts geprägt. Diese baut im Grundgerüst auf ein Territorium, eine Sprache und eine Nation auf. Der Gesellschaftsvertrag vereinte alle Gruppen im Territorium in einer… Weiterlesen →

Die große Euphorie – und die Grenzen des türkischen Staatsparadigmas…

  Das Staatsparadigma der Türkei besteht aus zwei Strömungen, zwischen denen politisch – konjunkturell bedingt – hin- und her gependelt wird. Zum einen handelt es sich dabei um die ethno-nationalistische Strömung, die von den KemalistInnen repräsentiert wird, und zum anderen… Weiterlesen →

2 Temmuz 1993’ten Bugüne Alevi Örgütleri… Prof. Dr. Ayhan Yalçınkaya ile konuştuk…

  1. Zeynem Arslan: Değerli Hocam, öncelikle söyleşi önerimi kabul ettiğiniz çok teşekkür ediyorum. İlk sorum şu olacak Hocam: Alevilikle ilgili çalışmalarda 2 Temmuz ’93 Alevi kurumlarının oluşumu ve toplulukların örgütlenmesinde bir “katalizör” etken olarak değerlendiriliyor. Bu, aynı zamanda –… Weiterlesen →

Dersim’in Kızı Hakk’a Yürüdü… Huriye Aslan…

  …“iki tutam saç“ belgeselinde tanıdık onu. Hardo Dewres’in bağrından kopartılarak ‘Türkleştirilmek‘ üzere Türk Subaylarına verilen bu koca yürekli kadını. O, yaşadıklarını başka türlü anlatıyordu. Okul eğitiminden uzak olan bu kadının kullandığı dil ve hissettiklerini yansıtması onun, yaşamı anlayarak ve… Weiterlesen →

‘Kol Kırılır, Yen Içinde Kalır’ – Cinsiyetçi Takiye ve Alevi Kadınlar

“Aleviler, ‘Bizde eşitlik var’ diyerek cinsiyetçi takiye yapmak yerine eşitlik için mücadele etseler kadınlara çarşaf giydirmek bu kadar kolay olmayacak”   Yazar Gülfer Akkaya ile konuştuk…   Aleviliklerin öğretisi (!) cinsiyet ve cinsel yönelim ötesinde, eşitlikçi değerlere dayanıyor. Erk(ek) egemen… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 Zeynep Arslan — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑